Dreh-dich- um Kuchen - schnell gemacht und super lecker

Am Wochenende habe ich wieder einmal ein neues Rezept ausprobiert - Dreh dich um Kuchen



Was ist das? Ein Quarkkuchen, bei dem zunächst ein Rührteig unten in die Backform kommt und die Quarkfüllung darauf verteilt wird. Während des Backens sinkt die Quarkfüllung nach unten und der Rührteigboden ist oben, das passiert nach ca. 15 Min. automatisch.     


Ab damit zum Mamawerk - am  -Montag



 
 
Der Rührteig mit ein paar Mandarinen, ganz unten in die Form und oben drauf kommt
die Quarkmischung.

Nach ca. 10 Minuten kam der Rührteig wie von Zauberhand an die Oberfläche.
 
 
Probiert es doch einfach mal aus - es lohnt sich.
 
 

Kommentare

  1. Hm, sieht der lecker aus!
    Und da ich mir das nicht vorstellen kann, werde ich ihn wohl nachmachen um es selber zu sehen ;-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, die Neugier hat mich auch zu diesem Rezept gebracht. ;-)

      Liebe Grüße
      Cathleen

      Löschen
  2. Oh, der sieht aber gut aus. Da hat das Käferchen ja richtig was zum Bestaunen. Sie steht nach dem Teig anrühren nämlich immer ganz andächtig vor dem Ofen und fragt alle 3 Sekunden, ob er denn nun endlich fertig ist.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kinder sind auch Backofentürgucker ;-) und an diesem Kuchen hatten sie besonders Spaß.
      Viele Grüße

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung