Das Stoff-Labyrinth ein schnelles ......


 Geschenk für Kids.

Nach meinem kleinen Unfall (darüber habe ich ja bereits hier berichtet ) hätte ich
eigentlich recht viel Zeit, aber für aufwendige Arbeiten fehlt mir wegen der Schmerzen einfach
noch die Lust.
 
Aber da ich die vergangen 2 Wochen schon wegen der Gesundheit 
nicht am Creadienstag teilnehmen konnte, wollte ich heute nicht noch einmal aussetzen. Also ran an die Nähmaschine.


Die passende Idee -
ein Stofflabyrinth,
kam mir im Wartezimmer beim Arzt.
Dort stand in der Ecke ein Holzlabyrinth und sofort viel mir ein, dass ich im www  mal eines aus Stoff gesehen habe.


Da es sich wirklich um ein ganz schnelles und einfaches
Projekt handelt, habe ich es einfach aus Kopf genäht und gar nicht
erst nach einem Schnitt gesucht.

Das Labyrinth habe ich nach einer Rätselseite für
Kinder abgemalt und dann nachgenäht.

Die Kugeln befinden zwischen zwei Stofflagen
und können mit der Hand "ganz leicht", wenn man den richtigen Weg gefunden hat vom Start
zum Ziel geschoben werden. 

Die Schrift Start und Ziel fehlt noch, wird aber noch 
ergänzt, wenn der Plotter mal wieder im Einsatz ist.
 


Ab damit zum Creadienstag.

LG lässt euch da - Frau Mama;-) 

Kommentare

  1. Oh wie süß. Was du immer für Ideen hast. Toll. Lg maika

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee! Klasse. Werde ich bestimmt ganz bald einmal nachnähen für unsere jüngste Maus ( gerade drei:) )Vielen Dank und gute Besserung, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;-) ich war gerade mal auf deinem Blog - so süß. LG

      Löschen
  3. Tolle Idee, sieht gut aus, verstehe nur nicht, die zwei Murmeln werden die durch den Stoff geschoben?
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Petra , die Murmel werden zwischen zwei Stofflagen durch das Labyrinth geschoben. LG

      Löschen
  4. Das mit deinem Unfall habe ich gar nicht mitbekommen. Bin nach meiner Blogpause noch nicht wieder voll dabei. Erstmal gute Besserung. Und dann gleich herzlichen Glückwunsch zu der tollen Idee. Werde ich sicher ml nachnähen.

    AntwortenLöschen
  5. Das mit deinem Unfall habe ich gar nicht mitbekommen. Bin nach meiner Blogpause noch nicht wieder voll dabei. Erstmal gute Besserung. Und dann gleich herzlichen Glückwunsch zu der tollen Idee. Werde ich sicher ml nachnähen.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung