Selfmade Geschenkidee für Kinder - Zootiere Memory

   Ich durfte ja vor einiger Zeit wieder für die liebe Christin vom Elbpudel Blog Probeplotten.

 So tolle Dateien, das ich sie alle versuchen musste ^^ .
Da aber so viele tolle Ideen und Beispiele entstanden sind,
habe ich mir noch ein paar Werke für später augehoben, um sie euch zeigen.

Hier also ein selbstgenähtes Memorie:
 
 

*aus dem Alltag*Kinderentwicklung*Hindergrundwissen*Spielen mit Kindern* 
 
Bereits ab ca 2 Jahren können Kinder schon erste Spiele mitspielen. Dabei sollten sie geistig gefordert, aber nicht überfordert werden. Sehr gut geeignet sind Spiele, die verschiedene Fähigkeiten trainieren  und das Interesse daran wecken, das Spiel weiter zu verfolgen. Sehr gut geeignet ist beispielsweise ein Memory, dabei wird nicht nur das Gedächtnis trainiert sondern es hilft auch dabei, einen bestimmten Themenbereich näher kennenzulernen und Begriffe ( wie Tiernamen, alltägliche Gegenstände usw) zu lernen.

*aus dem Alltag*Kinderentwicklung*Hindergrundwissen*Spielen mit Kindern* 


Ich habe einmal ein paar Fotos beim Nähen gemacht, falls es jemanden interessiert. 


 2 Rechtecke Baumwollstoff           Den Stoff in die gewünschte  Anzahl der Quadrate einteilen -
 + Volumenvlies zuschneiden          +Achtung+ doppelt markieren, damit man es ganz einfach
                                                           ausschneiden kann. Wendeöffnung nicht vergessen!!!
Markierungen mit Geradstich nähen
                                                                                                   Auschneiden und Wenden!  

                                             Bügeln und die Außenkannte ringsum absteppen.

Ruckzuck ist so ein tolles Memory entstanden - ideal auch als Geschenk.


Hier nochmal eine kleine Übersicht der Plotterdateien:


Kaum zu glauben, die gibt es alle for free - Danke liebe Christin.

LG lässt euch da - Frau Mama;-)

Verlinkung:


Kommentare

  1. Sehr cool und geht ja echt schnell!
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool, und keine Ecken die verknicken und die Vorderseite verraten.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow!!! Wie toll. Klar, die Dateien ergeben ein wunderbares memory. Aber deine nähweise!!! Großartig! Ch hätte bestimmt jedes 4-eck einzeln geschnitten, genäht, gewendet
    ... das merk ich nur!!! Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung