Wickelrock Raita - kuschelig schön für Herbst und Winter


Schon lange habe ich den tollen Schnitt bei den vielen fleißigen Bloggerinnen bewundert
heute habe ich ihn endlich mal selbst genäht - naja ganz so viel zu nähen gab es in meiner
Version nicht - aber schön ist er dennoch und soooooo gemütlich.

Ich habe Doubleface Fleecestoff  verwendet und da, nichts ausfranst, habe ich ihn nur sorgsam
zugeschnitten, ohne Abnäher (nicht aus Faulheit, sondern meine Hüfte ist eine Größe 36 und meine Taille fast eine 40 * schnief * - nein an den Schokoriegeln liegt das bestimmt nicht, eher an den 3 Kindern *lach* , aber psst .... ) nur etwas Verzierung und der Knopf -

Fertsch :-) in 15 Minuten incl. Zuschnitt und Verzierung .....

Diese Version werde ich bald wieder "nähen", denn das ist mein neuer Lieblingsrock - für gemütliche Herbst - und Winterabende Zuhause.


Ab damit zu Rums ....

Kommentare

  1. Deb raita Rock finde ich auch schon lange super und will mir das Schnittmuster zulegen. Wieviel Stoff hast du denn für deine Variante verbraucht?

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe 1m x 150cm für Gr. 38 gebraucht ( den Rock habe ich aber aus 2 Teilen zugeschnitten, nicht im Ganzen. ) Wirklich ein toller Schnitt. Lg

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung