Meine neue Lieblingsjacke - Ira von erbsünde




Hier erst einmal ein paar Infos über Ira:

Ira ist eine elegante, aber bequeme Jacke, die auch als Wendejacke genäht werden kann.

Wie alle Schnitte von erbsünde bietet sie viele Variationsmöglichkeiten: sie kann verlängert als Kurzmantel genäht werden, mit geraden oder abgerundeten Vorderkanten, mit breitem Kragen oder Stehkragen, mit großer Zipfelkapuze, mit abgerundeter Kapuze etc. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Je nach Wunsch kann die Ira als leichte Jacke aus einlagigem Jersey genäht werden, als doppellagige Wendejacke, oder als warme Jacke aus dickeren Stoffen, wie Wollwalk.

Ira kann vorne offen getragen, oder auch mit einer Schnalle, Kam Snaps, einer Brosche, einer Kiltnadel oder einem Knopf geschlossen werden. Die Platzierung des Verschlusses kann frei gewählt werden, es entsteht bei jeder Variante ein neuer Look.

Ira fällt weit und locker, die passenden Ärmel werden individuell abgemessen und zugeschnitten, damit sie in der Länge perfekt passen und auch bequem sitzen, je nachdem ob du die Ira mit nur einem Top oder auch einem dicken Pullover darunter tragen möchtest.

Das Schnittmuster umfasst die Damengrößen 34/36 – 58/60.


So nun ein paar Details, meiner eigenen Ira:
 
Version: Wendejacke mit Kapuze
Material: Fleece in Schwarz
Jersey Dots schwarz / grau
Verschluss: Klickverschluss XL 2mal
 
 
 
 
 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung