Freude schenken - an andere Denken.

Kaum zu fassen, in 5 Tagen ist  Weihnachten.
War nicht gerade erst Sommer ?

So richtig in Weihnachtsstimmung bin ich noch gar nicht, der Schnee fehlt. Ja genau wir schieben es auf den Schnee. Irgendwie ist vor lauter Alltag gar keine Besinnlichkeit zu spüren. Aber euch geht es sicher auch nicht anders, oder?


Dennoch gibt es so Momente, in denen es weihnachtlich wird. Im WWW gibt es viele Diskusionen über Geschenke an Weihnachten, für mich gehören Geschenken dazu und ja ich liebe es zu schenken. Es heißt doch immer Geben ist seeliger denn Nehmen. Ich sehe das auch so. Und so bekommt jeder ein kleines Weihnachtsgeschenk von uns, die Erzieherinnen im Kindergarten, die Klassenlehrerin des Großen, die Nichten und Neffen sowieso - sogar die Postfrau wird nicht vergessen.

Und ein Lächeln vom Beschenkten, bereitet mir wirklich Freude.
In den vergangen Tagen habe ich an den selbstgebastelten Geschenken gearbeitet.
Also es ging die ein oder andere Stunde dafür drauf. Obwohl ich ja dank Weihnachtsgeschenk sew along dieses Jahr schon gut in der Zeit lag ;-)


So nun könnt ihr noch ein paar Blicke meiner erst kürzlich geschaffter Weihnachtsgeschenke erhaschen.

Je ein Tannenwäldchen bekommen die Erzieherinnen, des Mittleren.


Die Leseknochen, für die Schwiegermutti, Omi & der Schwägerin . Einer gehört mir,
den habe ich gestern bereits gezeigt.

Und dann zeige ich euch noch einen riesen Schwung T-Shirts für meine Tanzgruppe.
Die T-Shirts sind gekauft, aber ich habe sie Dank Plotter, verziert. Die Plotterdatei habe ich selbst erstellt. Gestern habe ich die T-Shirts bei der Weihnachtsfeier überreicht  und die Kinder haben gestahlt, mich umarmt und natürlich gleich eine Modenschau aufgeführt. Das war voller Erfolg -
da hat sich meine Nachtschicht bis knapp 2 Uhr (um 6 Uhr muss ich immer aufstehen) gelohnt.

So ihr Lieben das war der Letzte Freutag vor Weihnachten, für alle die bis dahin
sich nicht nochmal auf meinen Blog verirren.

Ich wünsche euch einen besinnlichen 4. Advent und
frohe Weihnachten im Kreise eurer Lieben.





Kommentare

  1. Ich finde es auch schön Dinge zu verschenken, auch wenn ich ein Feind von zu viel materiellem Kram bin. Aber das was von Herzen kommt und womöglich auch noch selbst gemacht ist oder eben ein Herzenswunsch ist und es sich in Grenzen hält. Ist es nicht schön, wenn sich jeder über etwas freuen kann? Ich freue mich zum Beispiel immer deinen Blog zu lesen! Das hat in diesem Jahr mein Leben sehr bereichert (Blogs und Nähen entdeckt zu haben allgemein) ... das war für mich in diesem Jahr ein großes Geschenk - also sag ich einfach mal danke und siehst du das Lächeln in meinem Gesicht ... LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid, vielen lieben Dank , für deine "Besuche" und Kommentare. Ich freue mich sehr von dir zu hören. Ach wenn ich manchmal es auch nicht gleich schaffe zu antworten.

    AntwortenLöschen
  3. Ich schaue ganz sicher noch vor Weihnachten vorbei, aber Deine Geschenke muss ich heute trotzdem schonmal bewundern. Toll. Da werden sich viele liebe Menschen freuen. Ich mag schenken auch sehr. Und - ehrlich gesagt - auch Geschenke bekommen ��
    LG und einen schönen 4. Advent maika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung