Teamwork mit dem Sohnemann


Mein Söhnchen interessiert sich fürs Nähen. Das Nähen mit der Nähmaschine ist
nämlich cool. Meine "gute " Maschine ist leider zur Reperatur, aber eine schwarze
passt sowieso viel besser zu einem "Mann" *lach*.


 Ruck zuck hat er so die Tannenbäume genäht und mit Füllwatte ausgestopft.
Ruck zu war ein tolles Dekoelement für unseren Flur fertig.

Fein gemacht!

 Mama ist mächtig Stolz.
Ein tolles Stündchen inmitten des Weihnachtsstreßes ;-).


Die kleinen Wälder sind ganz schnell gemacht, ich hatte hier bereit ein paar gefertigt
und sie sind wirklich super angekommen.

Jetzt mussten aber schnell noch 2 Wäldchen für uns her.

So fix geht es

Eine Holzplatte, 3 unterschiedlich lange Stäbe
- daraus wird ein Podest gebaut
nun aus den 
Stoffreste unterschiedlich große Bäume zuschneiden
mit der Nähmaschine die Seiten nähen.
 Achtung Wendeöffnung nicht vergessen, dies
wird zum Schluss nicht geschlossen, sondern einfach als Öffnung für den Stab 
benutzt.
 


Außerdem mache ich bei folgenden Linkpartys mit:
 http://www.mamawerk.blogspot.de/2014/12/selbstgemachtes-kommt.html

Kommentare

  1. Klasse wenn Sich der Nachwuchs schon für das eigene Hobby interessiert.

    AntwortenLöschen
  2. Ach toll. So eine tolle Teamarbeit im Weihnachtsstress. Jetzt habt Ihr hoffentlich fröhliche Weihnachten . LG maika

    AntwortenLöschen
  3. schön, wenn man die Deko in Teamarbeit herstellt
    und solche schlichten Bäumchen sind eine hübsche Deko

    lieben Gruß und frohe Weihnachten nachträglich
    Uta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung