Schlanmo der Schlafanzugwächter - ein praktischer Helfer

 Eine tolle Idee habe ich bei Jakaster entdeckt:

Genau das Richtige für mich, denn es tummeln sich so einige
Bücher und Zeitschriften in meinem Nähzimmer - zum Teil von 2003 ;-)
-als ich unser Zuhause eingerichtet habe.
Einige Prokjekte habe ich schon erledigt, andere warten schon ewig *lach*.

Das soll sich nun ändern, dank :


Ich bin dabei!


Der  Januar ist leider noch ausgefallen, da ich es einfach zu spät entdeckt habe, aber nun los.

Im Buch KinderTräume sind wirklich tolle Ideen verewigt.



 Der Fresssack war schon lange auf meiner Wunsch - Nähliste,
aber immer kam wieder ein neues Schnittmuster, oder einen neue Idee dazwischen.
Aber nun hab ich es endlich geschafft.

  

Der Originale  Fresssack ist größer, mit Reißverschluss und 
für die Schmutzwäsche gedacht. Also wenn ich ehrlich bin
die Anleitung hab ich nicht einmal gelesen *schäm*.

Ich wollte eine Schlafanzugaufbewahrung für meine
Jungs. ( Der Mittlere hat eine Hausstaubmilben - Allergie (ganz frisch
festgestellt) und eine Aufbewahrung im Bett ist nicht zu empfehlen)
Also ran an die Nähmaschine ;-)

Material:

Stoff nach Belieben
eventuell Reißverschluss
und ein Kleiderbügel

Das Gesicht kann appliziert oder geplottet werden.

Ich habe auf  Reißverschlüsse für meine faulen Jungs
verzichtet;-).

  

Ich habe nach "Gefühl" zugeschnitten *lach*.
Ich denke, ich brauche hier nicht viel erklären.
 Die Nähanleitung vom Schnabelina Hipbag (ab Seite 13 Einnähen des Reißverschlusses )
kann man für die Vorderseite anwenden, auch wenn man keinen Reißverschluss verwenden möchte.


 Die Gestaltung haben die Kinder selbst übernommen.
 Mama hat nach ihren Wünschen, Plotterdatein erstellt


aufgebügelt.

Fertig!

Mein Fazit, ein schnelles praktisches Nähprojekt, mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten.

Verlinkung:

Kommentare

  1. Tolle Idee sind deine Schlanmo's!!!
    Besonders schön finde ich, das die Jungs sie dann selbst gestalten konnten...♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist toll und so herrlich gestaltet von deinen Jungs. Bei uns hingen die Schlafanzüge früher immer über dem Badewannenrand :D So sieht das viel besser aus und das Auf- bzw. Wegräumen macht sicher mehr Spaß.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    PS: Schön, dass du dabei bist :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung