Freutag XL - von Geburtstagskuchen, Geldfresserchen & Bloggeburtstag



  Herr Opi hatte Geburtstag und das musste natürlich gefeiert werden.

 


Kaffee und Kuchen lagen wieder in meinem Zuständigkeitsbereich.
Ich backe liebend gern. Allen hat es geschmeckt - das ist doch ein Grund zur Freude ;-)
 

Der Kuchen ohne Namen ist schnell gemacht
und super lecker - ich habe ihn aus mehreren Rezepten selbst zusammengestellt und
kann ihn sehr empfehlen.

All in Teig
150g Mehl
1 Pck. Backpulver
125 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
5 Eier
4 EL Öl
2 EL Essig

(alle Zutaten verühren und auf einem Backblech verteilen, bei ca. 180°Grad 15min backen )

abkühlen lassen und danach klein geschnittene Pfirsichstücke (1 Dose)
auf dem Boden verteilen.

Beleg
3 x Schlagsahne mit
4 x Sahnesteif
 steif schlagen


und 1 Packung Raffaellos
auspacken
mit der Kabel zurdrücken
und unter die Sahne rühen

Nun auf den Pfirsichen verteilen
und mit Kokosraspel bestreuen.



Der Rhabarberkuchen ist nach folgenden Rezept gebacken:


 Dann gab es noch Rührkuchen mit Mohn,
Erdbeertorte & Spagettitorte (ich mache ihn immer mit Kirschen und Galetta statt der Paradiescreme) (leider nicht mit auf dem Foto. Ich habe die beiden Kuchen*grrr* vergessen zu fotografieren)

----------------------------------------------------------------

  Mein Kleinster hat sich so sehr über sein Geldfresserchen
gefreut, das es auch für mich ein wichtiger Freugrund ist.

Mehr Infos dazu bekommt ihr hier.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Und zum Schluss kommt noch ein ganz wichtiger Freugrund

bzw.  Grund zur Vorfreude.


Am 17.5 2015 - also genau in einem 
Monat ist mein erster Bloggeburtstag.
Erst habe ich überlegt ihn einfach unter den Teppich zu kehren,
aber ich bin Stolz auf ein Jahr Bloggen. Denn das ich so viele tolle Leute kennen lernen
darf , die mit Rat und Tat zur Seite stehen, ständig neue Ideen einbringen und Mut machen. Dies hätte ich zu Beginn nie gedacht. Ich hatte bis dato noch nie einen Blog gelesen, konnte gar nicht nähen
und dennoch habe ich den Schritt gewagt, mich durchgebissen und was soll ich sagen?
Es macht Spaß!

Nun kommt ihr ins Spiel.
Ich brauche dringend eure Hilfe - bzw. eure Meinung.
Wie kann man einen solchen Anlass feiern?
Habt ihr Ideen?
Die Tauschsachen waren großartig, ich hatte viel Spaß,
aber ... es waren auch schon wirklich viele.
Eine Gemeinschaftsarbeit für den guten Zweck
Eine Linkparty wo jeder einen kleinen Nähwunsch äußern darf und
ein anderer darf sich aussuchen wessen Wunsch er erfüllen mag?
Oder etwas Nützliches?
Eine Pyjamaparty ?
Nachtwäsche fürs Kind oder sich selbst, kann man ständig gebrauchen.

Was findet ihr gut, oder habt ihr ganz andere Ideen?


So das war es für heute,
wenn die lieben Kleinen dann Schlafen - 
schaue ich bei euch vorbei .
Bis dahin!
LG lässt euch da - Frau Mama;-)


Kommentare

  1. Da hast du ja die gleichen Überlegungen wie ich ... obwohl es bei mir noch ein bisschen hin ist ... deshalb sag ich lieber nix und freu mich über alles! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Ja es ist gar nicht so einfach etwas für den Bloggeburtstag zu finden: Ich hatte Glück mit meinem Hasenrennen. Eine Pyjamaparty fände ich ganz cool.Schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. Wenn das kein Grund zur Freude ist...auf eine Pyjamaparty hätte ich wohl auch Lust :-) *grins*

    Einen lieben Gruß von Lari

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, lass uns unbedingt feiern! Eine Pyjamaparty fänd ich toll. Aber auch die Messe der Wünsche ist so eine schöne Idee. Was auch immer du entscheidest, ich bin bestimmt dabei und feiere mit. LG maika

    AntwortenLöschen
  5. Da hab ich auch lange gegrübelt, was ich mache. Gar nicht so einfach! Pyjama klingt gut und Wunschkonzert auch! Man könnte passend zur kommenden Badesaison auch was machen? Ob Badehosen für die Kleinsten oder Wachstuch-Wäschebeutel für die nassen Sachen oder tolle Handtücher mit Applis, bunte Tücher, um Haare aus dem Wind zu halten... ;-)

    GLG Mel

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung