Yoga Hose für die Erfüllung ......

meiner gute Vorsätze vom Anfang des Jahres.

Oh ja, ich erinnere mich dunkel, ich wollte Yoga ausprobieren. Dann kam der Bänderriss und die Thrombose und ich bin schlechter in Form wie vorher. Das muss sich ändern. Im Urlaub waren wir fast jeden Tag mit dem Rad ca. 20km unterwegs - das klappt, aber Skaten darf ich noch nicht. Beim Schwimmen oder Laufen habe ich teilweise auch noch Schmerzen und die Liste könnte ich weiter führen. Ich möchte wieder richtig fit sein und min. 7 kg weniger haben. 

Aber .....

ich muss langsam machen. Eine Diät wäre kein Problem für die Gesundheit, aber der innere Schweinehund *zzz* der hat einfach keine Lust. 

Irgendwo muss man ja anfangen, also fang ich mal mit einer neuen Sporthose an *grins*.

Ein tolles Schnittmuster habe ich bei Leni pepunktet gefunden. Mit der „Yoga.HOSE“ bin ich jetzt lässig gekleidet – und sie hat genügend Platz für Verrenkungen aller Art, fürs Toben mit den Jungs und und und . Die Hose hat nur die innere Beinnaht - außen am Bein kommt sie ohne störende Naht aus. Diese Hose ist für Jersey gedacht, da sie am Po eng anliegt und die Knöchelbündchen sind mit offenen Fersenloch.

Als ich meinen Stoffvorrat nach einem tollen Stöffchen durchsucht habe, musste ich feststellen, das ich kaum passende Stoffe für mich habe. Jede Menge tolle Stoffe für die Jungs, aber nichts für mich. Grrr -  es muss umbedingt ein schöner frauentauglicher Jersey her, aber was? Habt ihr eine Idee? Einen Geheimtipp? 

Das Einzige passende Material war ein blauer Lochstrick Jersey, nicht ganz meine Traumfarbe, aber okay und so gemütlich, aber seht selbst.

 
  






 

 So das wars für heute ich wünsche euch eine tolle Restwoche.

LG lässt euch da - Frau Mama;-)

Verlinkung: Rums

Kommentare

  1. Die Hose sieht toll aus. Die Farbe gefällt mir und der Schnitt mir diesen Bündchen ist super.

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose ist ja klasse, keine kalten Füße. Die Farben sind so verkehrt auch nicht.
    Echt 7 kg weniger, wo? Siehst doch toll aus.
    Schönen Tag noch,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Hose, für mich selbst kaufe ich hauptsächlich einfarbige Jerseys. Aber am besten schaust du dir mal deinen eigenen Kleiderschrank an, dann weißt du welche Farben du brauchst (mir kommen Blumenprints nicht ins Haus). Einfarbigen Jersey in guter Qualität kenne ich von Alles für Selbermacher.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung