Ein Nacken- Dil im lila Juli

 Ich gebe zu das klingt ein wenig verrückt, aber ...

dafür hab ich eine gute Erklärung *grins*.

Wie bereits die anderen Monate bin ich gern wieder beim regenbogenbunten Projekt von Maika & Janet dabei. Im Juli sind nun die lila Projekte dran, daher lila Juli.

Ich muss zugeben, lila findet man kaum bei uns zu Hause . Ist ja auch keine richtige Jungsfarbe.
Also habe ich im www nach Inspirationen gesucht, aber irgendwie wollte sich nichts passendes finden - zu meinen lila Stoffvorräten.
 
  


Am liebsten sollte es etwas aus lila Samt werden.

Spontan habe ich mich an meine Urlaubsgedanken erinnert, denn
unser Jüngster schlief im Fahrradanhänger ganz unbequem und
so hatte ich mir vorgenommen, wenn wir wieder zu Hause sind, eine
eine Nackenrolle zu nähen.

Ein passendes Schnittmuster hatte ich leider nicht zur Hand,
also habe ich lustig darauf losgezeichnet. Und siehe da, es ist eine richtig
gemütliche Nackenrolle dabei rausgekommen.

Gut lila ist dafür sicher nicht die passende Farbe, aber
 als Testversion sicher okay und  wir werden
 sicher ein Mädchen finden das sich über ein
Nacken- Dil  freut.



Den Namen Nacken - Dil haben meine Jungs gegeben.
Es ist ein liebes Krokodil für den Nacken. Ob Fahrrad , Auto oder Bett -
das Nacken-Dil ist immer nett *lach*

Mein Mittelster war so lieb sich sogar damit fotografieren zu lassen.
Danke lieber T.. .


 VonForm und Kuschelfaktor sind unsere Jungs so begeistert, dass ich  bereit einen Auftrag für 3 jungstaugliche Nackendile erhalten .

Also an die Arbeit. 

LG lässt euch da - Frau Mamam;-)

Bei diesen Linkpartys mache ich ab und an mit:

Kommentare

  1. Das Nackendil sieht toll aus und bequem sieht es auch aus. Gelungen würde ich sagen.
    Schönen Abend noch,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich toll geworden ♥
    Auf ein Nacken-Dil muss man (frau) erst mal kommen... ;-)
    Sieht wirklich sehr bequem aus!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Allein schon der Name Nacken-Dil ist klasse. Das Nacken-Dil (Du merkst schon ich mag das Wort) ist ein etwas anderes Nackenhörnchen, ein ganz cooles nämlich!
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja total witzig! Eine gelungene Form.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt weiss ich, was ich vergessen habe. Meine lila Auswahl habe ich ganz vergessen zu zeigen, aber sie ähnlich überschaubar wie deine :-)
    Das Nackendil sieht sehr bequem und niedlich aus! So etwas steht nach unserem Urlaub auch auf der Liste...

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  6. Ach toll! Das ist doch mal wieder unverkennbar Du . So schön und bestimmt wollen sie die lila Version gar nicht mehr hergeben. Mir würdes es jedenfalls so gehen. LG maika

    AntwortenLöschen
  7. Sehr süß, dein Nacken-Dil :-) Manchmal lohnt es sich wirklich einfach selbst etwas zu entwerfen! Toll!!!
    Liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. Ich sag es ja immer wieder, Ideen muß man haben .
    Hast Du toll genäht, muß ich auch mal nachnähen.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  9. Nacken-Dil fetzt! Weiß schon wers ich hier auch eins wünschen würde!
    Liebe Grüße, Janny

    AntwortenLöschen
  10. Nacken-Dil. Sehr genial.
    Du findest bestimmt ein Mädchen.
    LG Starky

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung