Häkelfreude & Familienzeit


Oh ja der Sommerferien sind toll, Mama muss nur Samstags arbeiten 
und sonst nicht - schön ;-) Das heißt natürlich, das meine Räuber auch 6 Wochen nicht
in den Kindergarten oder die Schule müssen. Wir genießen unsere Zeit , habe schon einiges unternommen, aber am Liebsten sind wir zu Hause. 

Eigentlich müsste ich da ja viel Zeit zum Nähen haben, aber nichts da.
Ich habe schon lange nichts mehr genäht. Dafür übe ich gerade mit den Mittelsten das Schwimmen und die Schleifen, der Kleinste macht schon die ersten Versuche auf dem Fahrrad und liebst das Basteln, der Große übt fleißig das BMX fahren und ein bißchen für die Schule. Neben Essen kochen, Haushalt und Wäsche ist dann einfach nur Zeit fürs Baden & Spielen.  

Am Abend habe ich nun immer mal wieder ein Stückchen gehäkelt.

Ich hatte hier eine tolle Häkelanleitung entdeckt und deshalb wollte ich mit dem Häkeln beginnen.
Gar nicht so einfach. Ich hatte mir das so vorgestellt wie beim Nähen - Learning by doing, aber leider
klappte das so gar nichts. Für Anfänger ist die Anleitung nix, weil
man die ganzen "Fachbegriffe" kennen muss und umzusetzen weiß.

Das nächste Problem, ich häkle mit links. Die ganzen Videos usw. sind alles für Rechtshänder *.....*,
aber dann gab es einen Grund zur Freude, die EX-Schwiegermutter meines Bruders - hat mir 
Nachhilfe gegeben. Danke Danke liebe B...., ich habe mich riesig gefreut.

Leider hatte ich nicht das richtige Garn so das das Ergebnis nicht optimal ist,
dennoch freue ich mich über mein erstes Häkelwerk.

Aber seht selbst:
 
Leider ist er ganz  "wappelig ", so das er richtig nach einem Mädchenhut in Jungsfarben aussieht,
deshalb musste einfach unser Äffchen als Model herhalten *grins*.



Mein nächster Freugrund ist ein neuer kleiner Pool. Unser 5- Jähriger mag 70 cm tiefes Wasser am liebsten, so hat er keine Angst (unser großer Pool ist  1,50 m tief) und kann dennoch das Schwimmen üben,  also hat Mama einfach noch einen gekauft :-) Was tut man nicht alles um den Nachwuchs zu fördern *lach*.

 


 Mein Mittelster ist begeister und hat sich richtig über meine Überraschung gefreut.

Ich wünsche euch allen ein schönes sonniges Wochenende.

Bis bald!

Frau Mama

Verlinkung:

Kommentare

  1. Ach, so schön Eure Ferien. Habt weiter viel Spaß und liebe Grüße an Deine im Urölaub befindliche Nächmaschine ;-) LG maika

    AntwortenLöschen
  2. So schön zu lesen.
    Ich finde es toll, dass du mit deinen Jungs sechs Wochen fast frei hast.

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt toll - genießt den Sommer! LG Ingrid (und viel Erfolg beim Häkeln)

    AntwortenLöschen
  4. Die Mütze ist sooo schön. Leider geht der Link nicht.
    Herzlichen Glückwunsch zum Pool, das mögen die Kleinen.
    Lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung