Aufholjagt bei Retro Sew Along

 Ich muss gestehen, das ich mittlerweile schon komplett beim
  


aufgeben wollte. Zugegeben es ist eine tolle Idee, aber irgendwie ist gerade so viel los,
das kaum Zeit bleibt, Zeit für mich bzw etwas für mich zu nähen.

Dieses Jahr hat mich das Weihnachtsfieber schon gepackt und
ich möchte so viel schaffen ,

aber 
wenn ich es jetzt kein Retro Outfit nähe, 
dann wird es bestimmt mal nie etwas.

Also habe ich mein Pläne über den Haufen geworfen,
ein Rockebella Outfit, wäre so schön - (das wollte ich schon immer mal haben 
Schnitt habe ich auch schon lange da,)
aber zur Zeit ist es einfach nicht drin und außerdem rede ich mir ein 
es wäre sowieso viel besser für die warme Jahreszeit geeignet.

 Nun habe ich mich für einen 
Bleistiftrock entschieden *klick*
das Schnittmuster ist gekauft, gedruckt und zusammengeklebt.
Die Stoffauswahl gefallen und sogar schon zugeschnitten.

Leider fehlt mir noch der 70 cm lange teilbare Reißverschluss.

Passend zum Bleistiftrock
hätte ich noch ein paar
Kombiteile gefunden, die dazu passen würden, aber die Zeit ist knapp ;-)







Mal sehen wie es wird,
nun gibt es aber erst einmal 2 Fotos:


Puuh, wieder etwas geschafft.
*freu*
ab damit zum Knuddelwuddels Blog. 

LG lässt euch da - Frau Mama;-)













Kommentare

  1. Ich bin sehr gespannt. Bleistiftrock mit extra Oberteil ist doch eine sehr schöne Kombination!
    Und du hast super Schnitte in der Auswahl.
    Und ich freue mich sehr, dass du noch dabei bist!

    Das Kleid kannst du ja beim zweiten retro-SewAlong im nächsten Jahr (Sommer) nähen (((-;

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung