Mama testet die Zweite


 Wie schon vergangene Woche angekündigt,
möchte ich euch in Zukunft immer Mittwochs 
tolle Sachen, die das Leben schöner /leichter machen , vorstellen;-)

Eigentlich wollte ich ja diese Woche  unsere Tiptoi Erfahrung mit euch teilen,
aber ...

gerade ist unser Kleinster nur mit seiner Klappmatratze beschäftigt,
so das ich sie euch heute einfach vorstellen möchte.

Ihr fragt euch was an einer Kindermatratze toll sein soll?

Da kann ich euch viele Gründe aufzählen.

Erst einmal ist die Matratze 
ganz leicht / klein und kann überall mit hin genommen werden.
Ob Omi oder Urlaub  - der persönliche Kuschelplatz ist immer dabei;-)
Geborgenheit für unterwegs.
 
 20151103_192010_wm.jpg wird angezeigt.


Sie ist richtig vielseitig.



 Ob als Kuschelhöhle oder mobile Krabbelmatte (für diesen Einsatz kann ich aber die 
Matratze in zweifacher Ausführung empfehlen.) - Baby oder Kleinkind hat eine weiche und warme Unterlage und ist überall dabei, ob im Wohnzimmer, im Nähzimmer oder in der Küche.

 

Wir haben die Matratze als Cars Ausführung gekauft, 
es gibt sie aber auch in 3 anderen Varianten.

 

 Unser Kleinster findet die Straßen großartig und kann hier
ganz in Ruhe stundenlang seine Runden ziehen.
 

 

Aber auch als bequemes Gästebett ist die Matratze super geeignet.

Gekauft habe ich die Matratze bei https://www.dormando.de/- 
Deutschlands größte Auswahl an Markenschlafartikeln

Und wenn ich hier gerade mal so bei der "Werbung"  bin. Ich habe mich jetzt das erste Mal getraut Matratzen online zu bestellen.  Ich kaufe ja außer Lebensmittel fast alles im Internet
(sicher auch weil es bei uns im Ort keine Einkaufsmöglichkeiten gibt), aber Matratzen?
Geht das?

Ja das geht - Dank einer super Beratung (ob telefonisch oder online)
und außerdem gibt es:
  • Kostenlosen Versand
  • 100 Tage Probeschlafen 
 Wir sind begeistert und werden es wieder tun ;-)
 
Vielen Dank fürs vorbeischauen.
 
LG lässt euch da - Frau Mama;-)
 
Verlinkung


Kommentare

  1. Danke für den guten Tipp, wir haben ja immernoch die Matratze vom Kinderbett unterm Hochbett, darauf wird auch gespielt, verbaut und alles, schon witzig,wie vielseitig so eine Matratze sein kann.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja toll! Grade, wenn das Reisebettchen bald zu klein wird. Und auch noch bespielbar!
    Werd ich mir merken! :-)
    Lg Mel

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung