Winterfreude


 Schon wieder Freu - nein Freitag!

Es gibt einige Freugründe die ich euch zeigen könnte,
aber ....

wir hatten heute frei, und so sind wir mit den 2 Kleineren + Schlitten
in den 4km entfernten Nachbarort gewandert und
haben unseren Großen aus der Schule abgeholt.

Bergauf - und ab, bei traumhaften Wetter.
Ein Tag wie im Winterurlaub.

So schön.


In der Nähe der Kirche wohnen wir.
 


 Schade das nun alles wieder tauen soll :-(
4 Wochen Schnee wären toll, dann kann der Frühling kommen.


  Aber auch die vergangenen Tage hatten wir viel Grund zur Freude gehabt,
denn Herr Papa hat uns eine Eisbahn "gebaut". Eishockey spielen und Schlittschuhlaufen ohne
Gefahr , denn auf Teichen und Seen ist es einfach zu gefährlich.

 Erst wenn das Eis in einem See mindestens 15 Zentimeter (in Flüssen 20 Zentimeter) dick gefroren ist, könne man es laut der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) riskieren, das Eis zu 
betreten.

Also sind wir lieber auf Nummer sicher gegangen ;-) 

So nun hüpfe ich lieber erst einmal zum Freutag.

Ich wünsche euch ein schönes
Wochenende.

LG Frau Mama;-)

Kommentare

  1. also ich geh nicht gern aufs eis, da wär mir so eine bahn im garten auch lieber. was für ein herrlicher weg. das sieht wirklich wie im urlaub aus. du wohnst richtig idyllisch :D
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung