Lichtblicke im Vorweihnachtschaos ...

ich bin froh, das es sie gibt ...


 

Kaum zu glauben, heute ist schon der 9.Dezember
und meine To-Do-Liste ist noch riesig. Ich liebe die Weihnachtszeit, aber leider gibt es nur kleine Momente in denen wir sie intensiv genießen können.

Wir sind immer noch beim Renovieren, die Kinderzimmer sollen alle neu, 2 von 3 haben wir auch schon geschafft, aber auch so gibt es noch einige Schönheitsreperaturen, die mich stören und unbedingt gemacht werden müssen. 


Das Renovierungs- Kontrastprogramm für Weihnachtsstimmung:

Plätzchen backen:  ICH LIEBE ES.
 

Die Kinder sind schon wieder mal krank (aber "nur" Bronchitis) , unser Herr Opa auch, so wechselten sich Arzt- und Krankenhausbesuche ab. Leider alles mit großen Strecken verbunden ,wir brauchen 1 Stunde mit dem Auto nach Leipzig und dann gibt es lange Wartezeiten, aber jede Menge Zeitschriften (okay darauf könnte ich gerne verzichten, aber wir wollen es ja positiv sehen;-) )



Jede Menge Auftritte liegen schon hinter meinen "Tanzmäusen" und mir und noch 
Einige vor uns.  Das ist ein Fall der viel Spaß macht, aber auch wirklich streßig ist.
Kostüme zum Teil genäht, Bühnenbilder gebastelt und vor dem Auftritt wird es erst richtig
verrückt, alles aufbauen, die Kinder anziehen und und und. Nur meine "Frau Mama" ist mit dabei,
sonst gibt es keine Helfer.

 

 Schulausflüge , Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmarkt, Gemeinsames Nähen,  Plätzchen backen mit der Klasse,Basteln und Bücherbasar , in der Schule meiner Söhne ist
jede Menge los und ich helfe gern mit.

  Die Weihnachtsfeier von meiner Arbeitgeberin, war toll,
nämlich ein Ausflug für die ganze Familie. Erst war ich skeptisch, ein Wanderung mit Führung
bei den Temperaturen, aber es war toll.


Alle hatten ganz viel Spaß und wir haben viel gelernt.

 
Unseren Weihnachtsbaum haben wir wie jedes Jahr 
gemeinsam in Familie ausgesucht - okay, eine Nummer kleiner ist er dann doch ;-)


Ich liebe die Arbeit mit Kindern, auch wenn vieles ehrenamtlich ist
und ich mir deswegen oft anhören muss, deine Zeit möcht ich haben *grrrr*
(das kommt besonders gut, wenn man total gestresst von der Arbeit angerannt kommt,
weil man schon spät dran ist und das eine Mutter mit Glühwein und Bratwurst in der Hand 
sagt, während du mit 5 Kindern nähst. )

Hach ja.

Das sollte eigentlich keine Jammer - Post werden , sonder eher eine Erklärung warum
ich mit Abwesenheit glänze.

Es tut mir leid,
kann es aber gerade nicht wirklich ändern.

 So nun bin ich euch noch einen Gewinner des 10 € Dawanda Gutscheins schuldig:

Es gab insgesamt 25 Verlinkungen.

 

  Die Namen hab ich ausgedruckt,
ausgeschnitten und der Kleinste durfte ziehen.

Seid ihr gespannt?

ta ta tataaaa

Die Gewinnerin ist:




Herzlichen Glückwunsch "antetanni"
schicke mir bitte eine Mail,
damit ich dir den Gutschein senden kann.

So und nun noch ganz fix zur Woche 5 des Weihnachts-Countdowns
(okay der erste Teil ist schon vorbei, aber eine Woche kann man ja noch verlinken)


 Mein Projekt ist leider noch in Arbeit,
aber ich bin zuversichtlich das es noch wird.

So nun wünsche ich euch ein hoffentlich entspanntes Adventswochenende.

Bis bald.

LG lässt euch da- Frau Mama;-)

Verlinkung: Freutag 





Kommentare

  1. Also du schaffst in deinem Leben 1.0 bedeutend mehr als ich. Und wir alle wissen doch, dass es im Januar wieder ruhiger wird.

    Ich wünsche euch weiterhin, trotz all dem Stress, eine schöne Weihnachtszeit.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß genau, was du meinst. Und genau die Bratwurst-Mütter sagen dann einen Satz weiter. Man müsste aber mal...Und meint damit Du sollst was machen:-) aber wir lächeln ja über sowas:-) ich wünsche dir in all dem Stress ganz viele schöne Momente und noch schönere Erinnerungen. Denn das ist es dich, worauf es ankommt. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, habt herzlichen Dank für euren Besuch....ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir auch ein paar liebe Worte da lasst - ich lese doch so gern ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Midsommar Wickelrock - Ein Rock für alle Fälle ;-)

Kronenkissen xxl - öfters mal etwas Neues versuchen

Poolnudeln die schnelle alternative zur Trampolin-Randabdeckung